Bavaria

Über 25 Jahre reibungslos funktionierender Abwasserbehandlung in einer Brauerei

Im Jahre 1984 musste die niederländische Bierbrauerei Bavaria ihre Abwasserbehandlungskapazität erweitern. Paques installierte einen BIOPAQ®UASB zu der bestehenden aeroben Kläranlage, wodurch aerober Schlamm und Belüftungskosten reduziert wurden.

Über 25 Jahre später funktioniert die Anlage immer noch einwandfrei und behandelt täglich 10.000 kg CSB, wobei 350 m3 Biogas pro Tag erzeugt werden. Im Jahr 2004 hatte Bavaria den Wunsch, Schwefelwasserstoff aus dem Biogas auszuscheiden und Paques installierte einen THIOPAQ®-Gaswäscher. Die Anlage entfernt täglich 25 kg Schwefel, woraufhin das Biogas zur Erzeugung von Strom und Wärme (etwa 500 kWe pro Tag) für den Gasmotor bereit ist.